Ein vor mehr als zwanzig Jahren begonnenes Hobby hat sich zur Leidenschaft entwickelt.

Ich halte, versorge und füttere mein Geflügel so, daß es zufrieden heranwächst. Man muß seine Hühner nicht nach einem vertraglichen Schema halten um es dann mit einem dekorativen Aufkleber versehen, dem Kunden zu offerieren.

Strenge Auflagen müssen erfüllt werden.

Jedem Huhn muß ein lebenlang und ständig 10 m² Grünfläche zur Verfügung stehen. >>>"toll"<<<  Die Endmast jedoch findet bis zu sechs Wochen in verdunkelten Käfigen statt. >>>"gar nicht toll"<<<

Hierzulande verunsichern den Verbraucher die erschreckenden Medienberichte über den Einsatz von Antibiotika in der Mast. Deshalb kaufen mehr Geflügelesser Tiere aus Biohaltung. Dabei wird auch meist alles in Ordnung sein. Allerdings die Qualität wird oft subjektiv positiv beurteilt.

Es ist nicht einfach schmackhaftes Geflügel, sauber gefüttert, aus artgerechter Haltung, zu bekommen. Wer sich vor Ort ein Bild machen kann, sollte dies tun. Die Anderen können nachfragen und nachfragen, bis sie glauben sicher zu sein.

Alle Auflagen sind nur so gut, wie die Einstellung der Person, die sie unterschrieben hat.

I do it my way!